Thomas-Peter Disselhoff

Copyright © by RwR Design

Vorlesen

Hallo

"Meine Vision einer bürger- und menschenfreundlichen Verwaltung "mit Augenmaß, Herz und Verstand": Die Verwaltung ist weder ein Selbstzweck noch ist sie "die Stadt Salzgitter"! Die Bürger, Einwohner und Mitmenschen bilden die Stadt! Es gilt, die Haltung und das Selbstverständnis der Stadtbediensteten -in Ihrer Tätigkeit in der Verwaltung- hin zu den Bürgerinteressen und Bedürfnissen zu verändern."

Über mich

Thomas- Peter Disselhoff, geboren am 28.01.1968 in Salzgitter als der ältere, eines jüngeren Bruders. 
Beide Eltern wurden ebenfalls in Salzgitter geboren mit einer jeweils anderen Familiengeschichte im Hintergrund, der Vater war ein gelernter Elektroinstallateur und die Mutter ist gelernte Friseurin. Der Vater stammt familiär aus dem Westfälischen und die Mutter besitzt aufgrund ihrer elterlichen Herkunft den Flüchtlings- und Vertriebenenstatus, mein Großvater war „Sudetendeutscher“, d.h. er war deutscher Volkszugehörigkeit mit der Staatsangehörigkeit des Österreich- Ungarischen Kaiserreiches.

Hier aufgewachsen und zur Schule gegangen, ging es familiär bedingt durch die Berufstätigkeit des Vaters 1974/1975 nach West Berlin.


Berlin Schöneberg (der Kiez) wurde mein erster Kontakt mit der „großen weiten Welt“, sowie fremden Kulturen und Menschen in dem damalig bereits vorhandenen Schmelztiegel Berlin, die man als kleiner Junge aus Salzgitter stammend bisher eher nicht hatte bzw. zu dieser Zeit von hier so überhaupt kannte, aus dem damaligen „Zonenrandgebiet“ kommend.

Dort in Berlin entwickelte ich auch die Neugier und die Offenheit auf Menschen fremder Kulturen und Aussehens vorbehaltlos zu zugehen. Viele neue Eindrücke und Geschichten konnte ich für mich hinzugewinnen und meine Neugierde für Fremdsprachen wurde dadurch geweckt, gleichzeitig entdeckte ich meine/unsere identitätsstiftende deutsche Kultur und Sprache Wert zu schätzen. 
Die vorbehaltlose Identifikation mit unserer Kultur und der Geschichte der Deutschen begann hier und es war ein langer Prozess des Lernens und des Erlebens, die mich zu einem bewussten deutschen Patrioten haben werden lassen.  

Meine Ehefrau (Eheschließung 1990 auf Kuba) ist gebürtige Kubanerin, seit 2001 besitzt sie auch die deutsche Staatsbürgerschaft. 
Wir haben zwei gemeinsame Kinder (Zwillinge), auch hier in Salzgitter geboren und wir leben alle gemeinsam seit 2005 als Familie hier in Salzgitter-Fredenberg, im Malerviertel.

Ich bin immer auf der Suche nach neuen und spannenden Möglichkeiten. Lassen Sie uns die verbinden.